Honigschulung der Region Hohenlohe – Schwäbischer Wald

Die 11 Bezirksimkervereine in der Region Hohenlohe – Schwäbischer Wald bieten wieder eine zweitägige qualifizierte Honigschulung an.

IMG_3869Kursinhalte sind z.B.: Erzeugung, Pflege und Vermarktung von Qualitätshonig. Kennenlernen der EU – Honigverordnung im Zusammenhang mit über 80% Importen und Vergleich zu den wesentlich höheren Qualitätsbestimmungen des Deutschen Imkerbundes und die Festlegungen des Deutschen Lebensmittelbuches zu Auslese- und Premiumhonig.

Imkerinnen und Imker die ihren Honig im Imkerhonigglas des Deutschen Imkerbundes anbieten, müssen vor dem Bezug von Gewährverschlüssen den Abschluss einer Honigschulung nachweisen.

Eingeladen sind besonders die Imkerfrauen und gerne auch Personen außerhalb der Imkerei, die sich qualifiziertes Wissen rund um das Thema Honig aneignen wollen.

Termine:

  • Samstag, 07.02. und
  • Samstag, 14.02. 2015,
  • jeweils von 9 bis 16 Uhr

(Zwei Samstage gelten also zusammen als ein Kurs!)

Im Saal des Gasthauses „Ochsen“, Kocherstraße 5
in 74542 Braunsbach – Geislingen / Kocher.


Es besteht die Gelegenheit zum 2. Frühstück und zum Mittagessen.
Die Teilnahmegebühr beträgt 20,00 € pro Person und ist am ersten Kurstag zu bezahlen.

Anmeldung:
Bis zum 04. Februar 2015 beim Vorsitzenden des Bezirksimkerverein Crailsheim, Wolfgang Brosam Tel.: 07951-23617 Email: w.brosam@web.de
Kursleitung: Manfred Köger, Vorsitzender der Region Hohenlohe-Schwäbischer Wald

Bienenzüchterverein Mittleres Jagstgau Westernhausen wünscht Frohe Weihnachten

Frohe Fest-1Frohe Weihnachten und einen guten Rutsch ins Neue Jahr 2015 für alle Imkerkollegen und Freunde unseres Vereins.

Genießen wir die Tage und ziehen uns ein wenig ins Haus zurück wie unsere Bienen, die hoffentlich gerade schon warm in ihrer Wintertraube sitzen.

 

Aktuelles Varroawetter für Schöntal auf unserer Webseite abrufbar

Ab sofort gibt es einen Link um das aktuelle Varroawetter direkt auf der Startseite des Imkervereins Westernhausen abrufen zu können. Für den Zeitraum der Varrobehandlung mit AS 60% blenden wir diesen Link unter dem aktuellen Wetterbild an der rechten Seitenleiste ein.

Wir hoffen damit allen Imkern des Imkervereins Westernhausen rund um Schöntal bei der anstehenden Varroabehandlung zu helfen.

Bei Eingabe der PLZ für den jeweiligen Standort, erscheint die aktuelle Behandlungssitation (hier beispielhaft für die KW 30).

Varroawetter KW30

 

 

Rückblick Hohenloher Imkertag in Wackershofen

Tag der Imkerei Wackershofen011

Wahlkreisvorsitzender Manfred Köger

Bei schönem Sommerwetter fand am Sonntag, 06.07.2014 der mittlerweile schon traditionelle Tag der Imkerei im Hohenloher Freilandmuseum in Wackershofen statt. Gestaltet wurde der Tag vom Wahlkreis 1 –  Hohenlohe, Schwäbischer Wald  des LVWI (Landesverbands Würrtembergischer Imker)

Zum ersten Mal in der doch schon langen Vereinsgeschichte nahm auch der Imkerverein Westernhausen daran teil. Wir zeigten im alten Tanzsaal des Steigenhauses den interessierten Besuchern allerhand “Bienenprodukte außer Honig”. Die Vielfalt der Produkte reichte von Bienenbrot über mit Ingwer, Vanille und Zimt verfeinertem Honig bis hin zu Honiglikör und Bärenfang.

Honigmassage

Honigmassage

In Zusammenarbeit mit der Heilpraktikerin Rosemarie Bort von mediapis® – Netzwerk Bienenheilkunde gab es sogar Honigmassagen, Propolistinktur und -Creme.  Die die Besucher in Workshops selbst für sich herstellen durften.

Gerne standen wir bei Fragen rund um die Imkerei und Bienenhaltung Rede und Antwort. Genauso wie es unsere Imkerkollegen aus den anderen Vereinen bereitwillig und gerne taten.

Hier eine kleine Auflistung was alles geboten wurde:

  • WILDBIENEN (BV-Gerabronn)
  • KINDERPROGRAMM (BV-Mittlere Tauber)
  • KÖNIGINNENZUCHT (BV-Crailsheim)
  • IMKEREI ALS HOBBY, RÄHMCHEN FERTIGEN (BV-Hohenlohe)
  • HONIGSCHLEUDERN (BV-Ilshofen)
  • HISTORISCHE BIENENBAUTEN (BV-Mainhardter Wald)
  • INFOSTAND MIT BIENENVOLK (BV-Gaildorf )
  • BIENENPRODUKTE, WAFFELN, FILMVORFÜHRUNG
    (BV-Künzelsau + BV-Westernhausen mit Heilpraktikerin R. Bort)
  • WACHSVERARBEITUNG (BV-Schwäbisch Hall)

So konnte man an diesem Tag der Imkerei allerhand über unsere faszinierendes Hobby erfahren und es ergab sich manch interessantes und lehrreiches Gespräch unter Imkerkollegen.

 

 

 

Imkertag im Hohenloher Freilandmuseum Wackershofen am 6. Juli 2014

Deckblatt Flyer

Mit Honig genießen!

Am Sonntag, 06. Juli 2014 ist es wieder soweit!

Die Imkervereine der Region Hohenlohe-Schwäbischer Wald geben im Hohenloher Freilandmuseum in Wackershofen von 10:30 – 17:00 Uhr an verschiedenen Stationen Einblick in die
ganze Vielfalt der lmkerei. Fachleute erklären. wie eine Bienenkönigin entsteht und wie man Wildbienen im eigenen Garten Nist- und Lebensraum anbieten kann. Natürlich kann frisch geschleuderter Honig probiert werden, dazu Spezialprodukte der Imkerei wie
Propolis. Pollen, usw. Als besondere Attraktion wird Karin Gneithing, ausgezeichnete Hobby-Köchin, Leckereien mit Honig zubereiten und Proben anbieten.

Der Imkerverein Westernhausen wird erstmalig auch am Imkertag in Wackershofen teilnehmen.

Unser Schwerpunkt: Honig, Pollen, Gelee Royal, Propolis, Wachs und Bienenluft : Unsere Vorfahren wussten sehr gut,wie man diese wertvollen Bienenprodukte auch für die die menschliche Gesundheit nutzen kann.

In einigen kleinen Workshops zeigt unser Verein die Herstellung von Lippenpflegestiften und Propoliscreme,wir geben umfassende Informationen, bieten die entsprechenden Produkte an und werden – sofern es die am Imkertag herrschenden Temperaturen zulassen auch zeigen, wie man mit Honig Massagen durchführen kann .”

Sie finden uns hier: Lageplan Wackershofen

Imkerverein Westernhausen wünscht Frohe Weihnachten

Bienenflug am 24.12.13

Bienenflug am 24.12.13

Mit einem für die Jahreszeit eher ungewöhnlichem Foto wollen wir allen Imkern und Bienenfreunden in Schöntal und den befreundeten Imkervereinen im Jagsttal und Hohenlohe

Frohe Weihnachten und einen guten Rutsch ins Neue Jahr 2014 wünschen.

Das Foto wurde am Heilig Abend 2013 gegen 15.00 Uhr in Schöntal-Winzenhofen von unserem Vereinsvorstand Ottmar Bopp aufgenommen. Es zeigt, daß bei der ungewöhnlich warmen Witterung und bei Sonnenschein viele Bienen einen Ausflug ins Freie unternommen haben, wo sie sich doch eigentlich in einer Wintertraube befinden sollten.

Der Einfluss von Honig auf die Gesundheit des Menschen

Gerne weist der Imkerverein Westernhausen auf eine Veranstaltung unserer Imkerkollegen aus Öhringen hin.

Der Vortrag: “Der Einfluss von Honig auf die Gesundheit des Menschen“,
findet statt am 12.10.13 um 19:00 Uhr, im Sporthotel Öhringen

Veranstalter: Bienenzuchtverein Hohenlohe-Öhringen, Karin Laute

Referent: Heilpraktiker Vitali Bubb

Vortragsinhalte:
– Honig aus Sicht eines Apothekers und Heilpraktikers
– Aktuelles in der Presse
– Zusammensetzung von Honig
– medizinische Wirkungen und Verwendung aus westlicher Sicht
– Organwirkung aus fernöstlicher Sicht
– Verwendung heute mit Rezepten

Dauer: ca. eine halbe Stunde

Kosten:keine, öffentliche Veranstaltung für alle

Adresse:

Sporthotel Öhringen
An der Lehmgrube 17

74613 Öhringen

Silphie – Neue Energiepflanze entwickelt sich prächtig

Silphium perfoliatum L. (8073321551)Auch in Hohenlohe – nachzulesen hier – in der Hohenloher Zeitung vom 02.09.2013.

Die Durchwachsene Silphie (Silphium perfoliatum) ist eine in Nordamerika beheimatete Pflanzenart aus der Familie der Korbblütler (Asteraceae). Sie ist eine ausdauernde und mehrjährige Pflanze, die aufgrund ihrer großen Biomasseproduktion als Energiepflanze angebaut werden kann.

In Schöntal steht ein Feld unterhalb der Biogasanlage Bieringen und in Kloster Schöntal im Klostergarten stehen auch einige Exemplare. Wir Imker setzen einige  Hoffnung in diese Pflanze. Bietet sie doch in dieser eher trachtlosen Zeit Nahrung für unsere Bienen. Damit diese stark und satt in den bevorstehenden Winter kommen.