Honigschulungen in der Umgebung

Winterszeit ist Fortbildungszeit für Imker

Gleich zweimal gibt es die Chance eine Honigschulung zu besuchen. Beide Imker-Landesverbände, der Badische und der Württembergische bieten Kurse an:

Ganz nah für Kurzentschlossene gibt es den

Honigkurs mit BZB Imkermeister Dietrich am Mittwoch 27.1. 19 Uhr und
am Mittwoch 3.2. ebenfalls um 19 Uhr im Ganztagsgymnasium (GTO) in der Hemsbacher Straße in Osterburken.

Mit Grüße aus dem Imkerverein Bauland


Der Wahlkreis 1 in der Region Hohenlohe – Schwäbischer Wald bietet wieder eine zweitägige Honigschulung an.

Honigschulung

Imkerinnen und Imker, die ihren Honig im Imker-Honigglas des D.I.B. und somit unter den deutlich erhöhten Qualitätsstandards des Deutschen Imkerbundes abgeben wollen, müssen eine Honigschulung erfolgreich abgeschlossen haben.
Da es häufig die Imkerfrauen sind, die den Honig schleudern, klären, rühren, abfüllen und den Verkauf übernehmen, sollen auch besonders die Imkerfrauen zur Teilnahme ermutigt werden.

Die Schulung ist nicht nur für Neu-Imker wichtig und wertvoll, sondern dient auch zur Auffrischung des nötigen Fachwissens von erfolgreichen Imkerinnen und Imkern.

Eingeladen sind auch Personen außerhalb der Imkerei, die sich qualifiziertes Wissen rund um das Thema Honig aneignen wollen.

Die Honigschulung schließt mit einer Teilnahmebescheinigung und mit der Übergabe von einem Zertifikat des D.I.B. ab.

Kursleitung: Vorsitzender WK 1 Manfred Köger und weitere

Termine:
Samstag, 20. und Samstag, 27. Februar 2016, jeweils von 9 bis ca. 16 Uhr
(Zwei Samstage gelten also zusammen als ein Kurs!)

Wo? Gasthaus „Ochsen“, Kocherstraße 5
in 74542 Braunsbach – Geislingen / Kocher.
Es besteht die Gelegenheit zum 2. Frühstück und zum Mittagessen.

Die Teilnahmegebühr beträgt 20,00 € pro Person und ist am ersten Kurstag zu bezahlen.

Anmeldung:
Bis zum 15. Februar 2016 beim 2. Vorsitzenden
Wahlkreis 1 Hohenlohe – Schwäbischer Wald
Wolfgang Brosam
Tel.: 07951 / 23617
Email: w.brosam@web.de

Honigschulung in der Region Hohenlohe – Schwäbischer Wald

Der Wahlkreis 1 in der Region Hohenlohe – Schwäbischer Wald bietet wieder eine zweitägige Honigschulung an.

Honigschulung

Imkerinnen und Imker, die ihren Honig im Imker-Honigglas des D.I.B. und somit unter den deutlich erhöhten Qualitätsstandards des Deutschen Imkerbundes abgeben wollen, müssen eine Honigschulung erfolgreich abgeschlossen haben.
Da es häufig die Imkerfrauen sind, die den Honig schleudern, klären, rühren, abfüllen und den Verkauf übernehmen, sollen auch besonders die Imkerfrauen zur Teilnahme ermutigt werden.

Die Schulung ist nicht nur für Neu-Imker wichtig und wertvoll, sondern dient auch zur Auffrischung des nötigen Fachwissens von erfolgreichen Imkerinnen und Imkern.

Eingeladen sind auch Personen außerhalb der Imkerei, die sich qualifiziertes Wissen rund um das Thema Honig aneignen wollen.

Die Honigschulung schließt mit einer Teilnahmebescheinigung und mit der Übergabe von einem Zertifikat des D.I.B. ab.

Kursleitung: Vorsitzender WK 1 Manfred Köger und weitere

Termine:
Samstag, 20. und Samstag, 27. Februar 2016, jeweils von 9 bis ca. 16 Uhr
(Zwei Samstage gelten also zusammen als ein Kurs!)

Wo? Gasthaus „Ochsen“, Kocherstraße 5
in 74542 Braunsbach – Geislingen / Kocher.
Es besteht die Gelegenheit zum 2. Frühstück und zum Mittagessen.

Die Teilnahmegebühr beträgt 20,00 € pro Person und ist am ersten Kurstag zu bezahlen.

Anmeldung:
Bis zum 15. Februar 2016 beim 2. Vorsitzenden
Wahlkreis 1 Hohenlohe – Schwäbischer Wald
Wolfgang Brosam
Tel.: 07951 / 23617
Email: w.brosam@web.de

Honigschulung der Region Hohenlohe – Schwäbischer Wald

Die 11 Bezirksimkervereine in der Region Hohenlohe – Schwäbischer Wald bieten wieder eine zweitägige qualifizierte Honigschulung an.

IMG_3869Kursinhalte sind z.B.: Erzeugung, Pflege und Vermarktung von Qualitätshonig. Kennenlernen der EU – Honigverordnung im Zusammenhang mit über 80% Importen und Vergleich zu den wesentlich höheren Qualitätsbestimmungen des Deutschen Imkerbundes und die Festlegungen des Deutschen Lebensmittelbuches zu Auslese- und Premiumhonig.

Imkerinnen und Imker die ihren Honig im Imkerhonigglas des Deutschen Imkerbundes anbieten, müssen vor dem Bezug von Gewährverschlüssen den Abschluss einer Honigschulung nachweisen.

Eingeladen sind besonders die Imkerfrauen und gerne auch Personen außerhalb der Imkerei, die sich qualifiziertes Wissen rund um das Thema Honig aneignen wollen.

Termine:

  • Samstag, 07.02. und
  • Samstag, 14.02. 2015,
  • jeweils von 9 bis 16 Uhr

(Zwei Samstage gelten also zusammen als ein Kurs!)

Im Saal des Gasthauses „Ochsen“, Kocherstraße 5
in 74542 Braunsbach – Geislingen / Kocher.


Es besteht die Gelegenheit zum 2. Frühstück und zum Mittagessen.
Die Teilnahmegebühr beträgt 20,00 € pro Person und ist am ersten Kurstag zu bezahlen.

Anmeldung:
Bis zum 04. Februar 2015 beim Vorsitzenden des Bezirksimkerverein Crailsheim, Wolfgang Brosam Tel.: 07951-23617 Email: w.brosam@web.de
Kursleitung: Manfred Köger, Vorsitzender der Region Hohenlohe-Schwäbischer Wald